Beton- Stahlbetonbauer werden

BAU DEIN DING – SICHER UND STABIL

Schau mal rein: www.bau-dein-ding.de

Er ist jung und stark: der Beton. Zwar haben die Alten Römer schon beim Bau des Pantheons einen ähnlichen Werkstoff benutzt, aber unser heutiger Beton ist mit 150 Jahren vergleichsweise jung. Vor allem gemeinsam mit seinem besten Freund, dem Stahl, ist Beton ausgesprochen kräftig und hält hohen Belastungen stand.

Die Arbeit mit diesen starken Materialen ist sehr abwechslungsreich: von der Herstellung des Betons nach den jeweils für das Bauvorhaben notwendigen Rezepturen über die Fertigung der Schalung bis hin zum Einbau der Stahlbewehrung. Auch baust du Geschossdecken und Treppen im Wohnungsbau oder arbeitest beim Bau von hoch komplizierten Ingenieurbauwerken wie Brücken, Fernsehtürmen und Staudämmen.

Vom Beton- und Stahlbetonbauer werden vor allem eine gute Auffassungsgabe, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Augenmaß und räumliches Vorstellungsvermögen erwartet.

In diesem Beruf gibt es genug Chancen, um sicher und stabil seinen beruflichen Aufstieg aufzubauen.

Voraussetzungen:

Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur.
Neben der Teamarbeit wird bei diesem Beruf auch ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung verlangt.

Anforderungen:

  • Gute körperliche Konstitution (z.B. beim Heben und Tragen von Baumaterial)
  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim passgenauen Montieren fertiger Betonteile)
  • Körperbeherrschung und Schwindelfreiheit (z.B. bei der Arbeit auf Leitern und Gerüsten)
  • Teamfähigkeit (z.B. bei der Montage von großen Betonfertigteilen)

Schulfächer:

  • Mathematik (z.B. für Baustoffbedarfsermittlungen, Flächenberechnungen und das Erstellen der Aufmaße )
  • Werken/Technik (z.B. bei der Arbeit mit Werkzeugen, Maschinen und Geräten am Bau; technisches Zeichnen)
  • Physik (z.B. für die richtige Einschätzung der Eigenschaften von Werkstoffen und der Wirkung von Kräften und Hebelarten)

Ausbildungszeit:

3 Jahre (36 Monate)

1.- 3. Ausbildungsjahr:
Berufsbegleitender Unterricht in der
Geschwister-Scholl-Schule Leutkirch

Überbetriebliche Ausbildung:
Ausbildungszentrum Sigmaringen

Ausbildungsinhalte:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Auftragsübernahme, Leistungserfassung, Arbeitsplan und Ablaufplan
  • Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen
  • Herstellen von Bauteilen aus Beton und Stahlbeton
  • Einbauen von Dämmstoffen für den Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz
  • Instand halten und Sanieren von Beton- und Stahlbetonbauteilen
  • Qualitätssichernde Maßnahmen und Berichtswesen

AusbildungsVERGÜTUNG ab 01.05.2018:

1. Ausbildungsjahr: € 850,–
2. Ausbildungsjahr: € 1.200,–
3. Ausbildungsjahr € 1.475,–

Für diesen sehr abwechslungsreichen Beruf stellen haben wir auch dieses Jahr eine freie Stelle für Jungs und Mädels die was bewegen wollen.

Also melde Dich! Wir freuen uns auf Dich!

Ruf einfach bei uns an 07529 / 97499-0

Frau Hamm wird Dir weiterhelfen und kann auch gerne einen Kennenlern-Termin mit Dir vereinbaren.