Spritzbeton Schwimmteich

Spritzbeton Schwimmteich – Ein Erfahrungsbericht

Es handelt sich um einen geometrisch dem Geländeverlauf angepassten Schwimm-Biotopteich.. Die Abmessungen sind ca. 25m*10m und ca. 3,20m tief an der tiefsten stelle. Die Spritzbetonschale wurde verfahrensbedingt in mehreren Abschnitten aber ohne Fugen hergestellt. Ein Schwimmteich ganz ohne Folie ! Massiv und wertbeständig – hält auch Schlittschuhe und eine Spitzhacke aus. Das Besondere an diesem Schwimmteich ist die Bauweise und das Material Spritzbeton. Die Bauweise ist individuell an jede Örtlichkeit anpassbar. Das Erdreich wird mit dem Bagger modelliert und sofort mit einer Spritzbetonschicht als Hangsicherung überzogen. Daraufhin werden Betonstahlmatten und Stäbe eingebaut und mit einer erneuten Betonschicht überspritzt.

Der Spritzbeton wird im Trockenspritzverfahren aufgebracht. Dabei wird der Trocken-Spritzbeton mit Pressluft durch die Schläuche geschossen. Erst an der Spritzdüse wird Wasser eingesprüht. Man erreicht durch dieses Aufschießen des Betons eine hohe Verdichtung und daraus resultierend eine hervorragende Betonqualität mit geringen Schwindeigenschaften. Erläuterungen zum Spritzbetonverfahren Als Abschluss- und Finishschicht wurde nochmals eine feine Spritzmörtelschicht aufgetragen und verbürstet. Spritzbeton wird auch im Bereich von Trinkwasserbehältern ohne weitere Beschichtung als Sanierungsschicht auf die Wände, Decken und Böden aufgetragen. Nach dem Auftragen der letzten Schicht wird der Teich geflutet, da dies die beste Art der Nachbehandlung und damit auch der Rissesicherung des Betons ist.

Lediglich der Bachlauf wurde mit Teichfolie gemacht, was dann nach 2 Jahren auch zu der 1. Sanierung führte.

Die 1,2 mm starke Teichfolie wurde von Pflanzen auf der Suche nach Wasser einfach durchstoßen. Der hohe Wasserverlust erforderte einen kompletten Austausch der Folie. Im Bereich des Spritzbeton-Teiches gab es trotz härtester Beanspruchung über 3 Winter noch keinerlei Schäden.

Mehr Bilder gibts in der Gallerie.(einfach draufklicken)