Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/15/d342951213/htdocs/relaunch_2014/wp-includes/post-template.php on line 310

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/15/d342951213/htdocs/relaunch_2014/wp-includes/post-template.php on line 310

World Skills 2013 Weltmeisterschaft der Berufe

Ein einmaliges Erlebnis war die Berufs-Weltmeisterschaft in Leipzig. Nach über 40 Jahren war dieser Event mal wieder in Deutschland.

image

Meine Vorstandskollegen der Bauinnung waren mit mir dort und konnten die Besten der Besten beim Arbeiten bewundern.Schade,  dass die nächste Weltmeisterschaft erst in 2 Jahren und dann auch  noch in Brasilien stattfindet.

image

Unser Hauptinteresse galt natürlich den Maurern, die eine happige aber schöne Aufgabe zu meistern hatten.

image

Durch unseren 2  tätigen Aufenthalt konnten wir die Werke entstehen sehen. Es war interessant zu beobachten, wie die Teilnehmer, die alle unterschiedliche Techniken und Werkzeuge hatten, jeder damit zum selben mehr oder weniger guten Ergebnis kam.

image

Die meisten Teilnehmer waren absolute Meister ihrer Klasse. Voraussetzung war, dass sie alle Bundessieger Ihrer einzelnen Nationen waren.

Offensichtliche Erkenntnis :

Länder mit einer geregelten Berufsausbildung waren eindeutig im Vorteil.

Negativbeispiel hier z.B. USA

image

Das kriegen auch unsere Azubis im Ausbildungszentrum hin. Politische Macht wirkt sich halt nicht auf Qualität aus …

 

Die Sieger wurden auf jeden Fall frenetisch gefeiert.

 

Hier noch ein paar andere Berufe und Eindrücke von der Messe

Fliesenleger

image

Zimmermann

image

Garten Landschaftsbau

image

Gipser und Stuckateure

image

Heizung Lüftung Sanitär

image

Schreiner

image

Konditor

image

Elektriker

image

Friseur

image

Kfz Spengler
.

image

Gesundheitswesen

image

Floristen

image

Flugzeugwartung

image

……
Einfach unglaublich was es hier zu sehen gab.

 

Alles in Allem war es ein beeindruckender Event, der einen sowohl als Ausbilder aber auch die Auszubildenden motivierte noch besser zu werden.

Gerade in unserem Maurerberuf fehlt es vielen Auszubildenden am Berufsstolz, was angesichts dieser Welt”meisterleistungen” hier kaum nachvollziehbar ist.

Es gilt für uns Ausbilder allgemein diesen Geist des Berufsstolzes und ein gesundes quäntchen Ehrgeiz an unsere Azubis weiterzugeben.

 

Hier gibt es noch tolle Bilder auf flicker

http://www.flickr.com/photos/worldskills/sets/72157634426711332/