Zeit dass sich was dreht…


So lau­tet der Zei­tungs­ar­ti­kel der Schwä­bi­schen Zei­tung vom 20.8.2013
Der Start­schuss ist gefal­len und wir konn­ten am 19.11.2013 mit den Arbei­ten für die Beton­bau­wer­ke begin­nen.

Mitt­ler­wei­len ist das Trog­bau­werk, für das 5,5m gro­ße Was­ser­rad wel­ches im Früh­jahr gelie­fert wird, fer­tig und wir kön­nen uns nach dem Win­ter auf das Ein­lauf­bau­werk und die rest­li­chen Arbei­ten kon­zen­trie­ren. Es macht Spaß hier mit dabei zu sein.



Wir berich­ten wei­ter vom Bau­fort­schritt